CDU-Ortsverband Niederzissen
Mitmachen – Mitgestalten – Verantwortung übernehmen
Niederzissen. So lautet das Motto mit dem der CDU-Ortsverband Niederzissen interessierte Bürgerinnen und Bürger sucht, die sich bei der Entwicklung ihrer Heimatgemeinde Niederzissen mit Ideen und Innovationen einbringen möchten. Der CDU-Ortsverband Niederzissen hat seit dem 4. März 2013 einen neuen Vorstand und umfasst knapp 60 Mitglieder. Er ist damit der größte Ortsverband im CDU-Brohltalbund. Die Mitglieder sind zwischen 18 und 85 Jahre alt und stammen aus allen Berufsgruppen. Politisch betätigen sich die Mitglieder, die aus dem Handwerk kommen, im Angestelltenverhältnis stehen, Selbständige, Beamte und Rentner sind, in verschiedenen Gremien der Gemeinde. Sie bringen durch die Vielfältigkeit ihrer Berufe viel Wissen mit, das sie zum Wohle der Gemeinde, im Gemeinderat oder in einem der Ausschüsse einbringen. Dabei steht an erster Stelle immer die Entwicklung und das Wohl des Ortes. In der CDU-Fraktion des Gemeinderates Niederzissen gibt es keinen Fraktionszwang, sodass die Fraktionsmitglieder immer frei nach ihrer eigenen Meinung entscheiden. Sie vertreten die Werte der Christlich Demokratischen Union, machen aber keine starre Parteipolitik. Im Ortsverband selbst herrscht abseits der politischen Tätigkeit ein familiäres Verhältnis. So finden Ausflüge und Familientage stets mit guter Beteiligung der Mitglieder, in einer gemeinschaftlichen Stimmung statt.

Bürgerinnen und Bürger die Interesse an einem ehrenamtlichen politischen Engagement zum Wohle ihrer Heimatgemeinde Niederzissen haben, die Ideen und Innovationen besitzen und mit den Gegebenheiten im CDU-Ortsverband konform sind, können sich gerne mit dem neuen Vorsitzenden Rolf Hans in Verbindung setzen. Er steht für Fragen unter Telefon: 0175 44 127 35, gerne zur Verfügung.
mitgliederwerbung2013.png
Die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes des CDU-Ortsverbandes Niederzissen (v.l.n.r) 2. Vorsitzende Petra Schneider, Schriftführer Florian Bröker und 1. Vorsitzender Rolf Hans auf dem Bausenberg, dem Niederzissener Hausberg mit dem schönen Blick auf ihre Heimatgemeinde.