CDU Brohltal im Kreisvorstand gut vertreten
Niederzissen/Dernau. Auf dem Kreisparteitag der CDU wurden in Dernau neue Gesichter und Köpfe in den Kreisvorstand gewählt. Tino Hackenbruch, Vorsitzender der CDU-Brohltal, wurde mit dem besten Ergebnis der Stellvertreter gewählt. Anna-Maria Distelrath aus Niederzissen bekam als Beisitzern von den 160 Delegierten ebenfalls ein gutes Ergebnis. Zudem wurde Anna-Maria Distelrath erst vor kurzem auch in den Bezirksvorstand der CDU in Koblenz-Montabaur gewählt.

Tino Hackenbruch, der bereits viele Jahre im Kreisvorstand kooptiert war, hat damit eine weitere Verstärkung aus dem Brohltal an seiner Seite. Anna- Maria Distelrath machte 2002 das Abitur am Konrad-Adenauer-Gymnasium Bonn. Seit Oktober 2002 studierte sie Rechtswissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität Bonn und absolvierte im Februar 2009 das Erste Juristische Staatsexamen am OLG Köln. Im Mai 2009 wurde sie wissenschaftliche Hilfskraft am Lehr- und Forschungsgebiet Berg- und Umweltrecht der RWTH Aachen. Derzeit promoviert Sie im Europarecht.

Ausdrücklich dankte Tino Hackenbruch seinem Vorgänger im Amt als stellv. Kreisvorsitzenden, Karl-Heinz Sundheimer aus Kempenich, für sein langjähriges Engagement im Gemeindeverband der CDU-Brohltal und im Kreisvorstand. Als Fraktionsvorsitzender der CDU im Kreistag ist Karl-Heinz Sundheimer im CDU-Kreisvorstand als auch im Gemeindeverbandsvorstand weiter vertreten. "Es ist eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit – und wir alle von der CDU-Brohltal hoffen, das Karl-Heinz Sundheimer uns als Impulsgeber noch lange unterstützen wird", sagte Tino Hackenbruch – der auch ausdrücklich Guido Ernst in diesen Dank einschloss. Offiziell wird den beiden im Rahmen einer nächsten Vorstandssitzung gedankt.

Nachfolger von Guido Ernst als Kreisvorsitzender wurde Landtagsabgeordneter Horst Gies aus Bad Neuenahr-Ahrweiler. „Wir freuen uns gemeinschaftlich auf eine gute Zusammenarbeit mit Horst Gies und dem gesamten Team des Kreisvorstands“, so Distelrath und Hackenbruch.

cdu_kreisparteitag_2011.jpg
Staffelholzübergabe im Brohltal: (von links) Karl-Heinz Sundheimer (Fraktionsvorsitzender im Kreistag), Tino Hackenbruch (stellv. Kreisvorsitzender), Anna-Maria Distelrath (Beisitzerin Kreisvorstand), Horst Gies, MdL (Kreisvorsitzender)