CDU Niederzissen besichtigte Henk’s Mühle
Tolles Beispiel privaten und ehrenamtlichen Engagements

henks_muehle.png
Niederzissen. Im Rahmen der beliebten Informationsveranstaltungen besichtigten jetzt Mitglieder und Freunde des CDU-Ortsverbandes und der Senioren-Union aus Niederzissen die Restaurierungsarbeiten an und in Henk’s Mühle. „Bei dieser Maßnahme des örtlichen Kultur- und Heimatvereins und der Eigentümerin Anneliese Schiele handelt es sich um ein schönes und nachahmenswertes Bespiel ehrenamtlichen und privaten Engagements“. Mit diesen Worten würdigte der CDU-Ortsvorsitzende Richard Keuler die hohen finanziellen Leistungen der Eigentümerin und den Arbeitseinsatz des Mühlenteams an jedem Samstag und durchaus auch schon mal in der Woche zwischendurch zur Erhaltung der letzten, von einst vier wasserbetriebenen Mühlen in Niederzissen. Das ehrenamtliche Miteinander in Niederzissen zeigte sich an diesem Objekt auch durch die Mithilfe der Seniorenwerkstatt beim Einbau einer Holzzwischenwand im Innern und der Türen zu den ehemaligen Ställen im wunderschön hergerichteten Nebengebäude. Dieter Lukas und Peppo Fiorelli vom Mühlenteam des Kultur- und Heimatvereins führten die Besucher durch die viergeschossige Mühle und die Nebengebäude.