CDU besucht die Villa Romantica

Integration der Bewohner im Ort ist vorbildhaft

Niederzissen. Auf Einladung des Ortsbürgermeisterkandidaten Richard Keuler besuchten jetzt Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Niederzissen das Seniorenzentrum in Niederzissen.Mit von der Partie waren auch eine Abordnung der Bewerber zur Wahl des Gemeinderates Niederzissen und des Verbandsgemeinderates Brohltal mit Spitzenkandidat Tino Hackenbruch, der Vorsitzende der Senioren Union Brohltal Dieter Lukas und die Kandidatin für die  Bundestagswahl Mechthild Heil aus Andernach.
Begrüßt wurden die Besucher von Heinz Adams, der gemeinsam mit seiner Ehefrau das Seniorenzentrum leitet. Das mit 41 Bewohnern eher kleine Haus bietet eine familiäre Atmosphäre, worauf Heinz Adams besonderen Wert legt. Hierzu trägt das tolle Freizeitangebot, wie z. B. die Teilnahme an täglichen hauseigenen Aktivitäten und die Möglichkeiten der Besuche bei Veranstaltungen in Niederzissen und der Umgebung bei. Gerade das sind für Richard Keuler wichtige Eckpfeiler der Integration der Bewohner in die Dorfgemeinschaft. Hierzu zählen aber auch die kulturellen Veranstaltungen, die Heinz Adams über das Seniorenzentrum hinaus anbietet. Sie sind wichtig für Niederzissen selbst und werden nicht nur von den Senioren sondern auch gern von den Bürgerinnen und Bürgern Niederzissens und den Nachbarorten besucht, wie Richard Keuler betonte, der selbst gerne Gast in der Villa Romantica ist. Obwohl das Seniorenzentrum erst 10 Jahre besteht, so Richard Keuler weiter, kommt es uns vor,  als ob es schon immer Bestandteil Niederzissens sei.
Heinz Adams führte die Besuchergruppe durch das Haus, zeigte einige geschmackvoll, mit persönlichen Gegenständen eingerichtete Zimmer, die Gemeinschaftseinrichtungen und die stilvolle  hauseigene Kapelle. Nach dem Rundgang wurden noch viele Gespräche mit Heimbewohnern geführt, die sich über den Besuch und die persönliche Ansprache freuten.

img_3694-400-300px.jpg 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Eingangsbereich der Villa Ramantica begrüßte Heimleiter Heinz Adams die CDU-Besuchergruppe um den Bürgermeisterkandidaten Richard Keuler aus Niederzissen