Ortsbegehung der CDU Niederzissen Dorferneuerung wird Schwerpunkt der nächsten Jahre

ortsbegehung-gross.jpg
Zur traditionellen Ortsbegehung mit dem CDU-Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Guido Ernst trafen sich jetzt Mitglieder der CDU-Gemeinderatsfraktion und neue Kandidaten für die Gemeinderatswahlen im Juni dieses Jahres. Vorsitzender Richard Keuler begrüßte an der alten Linde vor der Straßenbaustelle an der Horststrasse als weiteren Gast die CDU-Bundestagskandidatin des Wahlkreises Ahrweiler/Mayen Mechthild Heil aus Andernach. Gemeinsam mit Orstbürgermeister Karl-Heinz Bersheim und dem ersten Beigeordneten Toni Schröder zeigten sich die Teilnehmer des Rundgangs erfreut darüber, dass zum Jahresabschluss 2008, noch vor der Frostperiode, die komplette Teerdecke auf die Mittel- und die Oberdorfstrasse aufgebracht und für die Anlieger zur Benutzung freigegeben werden konnte. Die offizielle Abnahme erfolgt, wenn auch die Horststrasse fertig und somit die ganze Baumaßnahme abgeschlossen sein wird.
In Augenschein genommen wurde beim Rundgang auch der Marktplatz an der alten Schule. Im Rahmen der Dorfmoderation ist die Neugestaltung dieses Platzes als Schwerpunktaufgabe festgehalten worden. Dies ist, so stellte Richard Keuler fest, die einhellige Meinung des gesamten Gemeinderates. Es müssen jetzt schon alle Maßnahmen eingeleitet werden, ergänzte 1. Beigeordneter Toni Schröder, dass pünktlich zum Stichtag im August die Anträge zur Bezuschussung eingereicht sind. Im weiteren Verlauf des Rundganges dankten die Gemeinderatsvertreter bei MdL Guido Ernst und Toni Schröder für den unermüdlichen Einsatz zum Ausbau der Landestrasse Königsfelder Allee, der vor Jahresfrist noch nicht abzusehen war, aber nun in diesem Jahr mit dem  gleichzeitigen Ausbau der Bürgersteige erfolgen wird.
Besonders bemerkenswert für die neuen Kandidaten, die sich um einen Platz im zukünftigen Gemeinderat bewerben, stellte sich beim Rundgang durch Niederzissen heraus, dass noch viel anzupacken ist, obwohl durch den Abschluss der großen Straßenbaumaßnahmen Mittel-, Oberdorf- und Horststrasse Kernbereich der örtlichen Infrastruktur wieder in Ordnung sind. Dazu gehören noch für dieses Jahr der Bürgersteigausbau in der Brohltalstrasse und die Dorferneuerung als vordringlichste und wichtigste Zukunftsmaßnahme.
ener Kulturweges entwickeln kann.