Home arrow Aktuelles arrow Ein Meilenstein für den Sport in Niederzissen
Ein Meilenstein für den Sport in Niederzissen Drucken

sportplatz_gr.jpgEin „neues“ Stadion für Fußball, Leichtathletik und Schulsport
Mit den Niederzissener und Brohltaler Christdemokraten freuen sich auch SCN-Vorsitzender Ralf Degen, Vertreter des bauleitenden Ingenieurbüros Becker aus Heimersheim, Kreisbeigeordneter Horst Gies in Vertretung des Landrates, CDU-Kreisvorsitzender MdL Guido Ernst, Ortbürgermeister Karl-Heinz Bersheim, Gemeinderatsmitglieder und Ortsverbandsvorsitzender Richard Keuler über das gelungene Werk.
Die CDU Niederzissens beglückwünscht die sporttreibenden Menschen aus Niederzissen und der Umgebung, sowie die Schülerinnen und Schüler der Regionalen Schule mit ihren Sportlehrern zu dem jetzt komplett sanierten Heubachstadion. „Die Diskussionen und teilweise vertraut geführten Gespräche mit den Verantwortlichen des Sportclubs Niederzissen, den Mitgliedern des Gemeinde- und des Verbandsgemeinderates und vor allem mit dem verstobenen Verbandsbürgermeister Hermann Höfer haben sich gelohnt“ resümiert CDU-Ortsvorsitzender Richard Keuler angesichts des Ergebnisses mit der modernen Sportanlage. „Was jetzt noch fehlt, ist ein Bolzplatz für die Kinder und Jugendlichen unserer Heimatgemeinde“, so Richard Keuler weiter und fügt hinzu: „Wir werden uns dafür einsetzen, um auch dieses Projekt oberhalb der Sporthalle zu verwirklichen und damit das Niederzissener Sportangebot abzurunden.“

 
© CDU - Niederzissen